Aufkreuzen im Bereich Bergen, Lohheide und Belsen

3 Abende haben bis zu 25 Mitbürger aus Bergen, Belsen und Lohheide, GEMEINSAM 25 Aktionskreuze, für den Bereich Bergen bis Belsen gebaut . Das ganze wurde durch den Ortsrat der Stadt Bergen , dem Ortsrat von Belsen , sowie dem Einwohnervertreter aus Lohheide geplant und organisiert.

Schon letzte Woche konnte das Material, welches über das Aktionsbündnis gegen Trassenneubau finanziert und organisiert wurde, abgeholt werden.

Schnell wurde ein Termin gefunden und viele helfende Hände mobilisiert. Die Stimmung bei der gemeinsamen Arbeit war gut, schließlich haben wir ein gemeinsames Ziel! 

Der Deutschen Bahn durch Protest zu zeigen, dass wir hier in der Region keinen Trassenneubau akzeptieren. Wir sind für einen Ausbau der Bestandsstrecken, wie es 2015 einvernehmlich im Rahmen des Dialog Forum in Celle vereinbart wurde.

Am 20.08.2022 werden wir gemeinsam die Aktionskreuze im Bereich Bergen bis Belsen aufstellen.

Vielen Dank an das Aktionsbündnis, für das Bereitstellen des Materials. Danke an Peter Meinecke, dass wir die Halle und das Gelände nutzen durften. Danke auch an die Ortsräte und den Einwohnervertreter aus Lohheide für die Organisation und Bewirtung. Vielen Dank, an jeden der vor Ort war und beim Bau der Kreuze geholfen hat.

Bildergalerie 08. bis 10. August 2022